Klare Spirituosen im Weinhaus Kraus Farchant Garmisch-Partenkirchen

 

Was ist der Unterschied zwischen Geist und Brand?

 

Geist

 

Die Früchte werden in Neutralalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs eingemaischt und anschliessend destilliert. Der Geruch und der Geschmack des Ausgangsmaterials müssen in angemessener Weise erkennbar sein. Dem Destillationsergebnis kann vor der Abfüllung noch einmal neutraler Alkohol zugesetzt werden.

 

Brand

 

ist ein Destillat, das aus vergorener, zuckerhältiger Maische unter Beibehaltung des eigentümlichen Aromas gewonnen wird. Beim eventuellen Einmaischen müssen mindestens 100 kg Früchte auf maximal 20 Liter Alkohol kommen. Der Alkoholgehalt beträgt mindestens 37,5% Vol.

 

Vereinfacht ausgedrückt: Weist das Ausgangsmaterial wenig Fruchtzucker auf (z.B. Beerenobst), wird es in der Regel zunächst in Alkohol eingelegt und dann zu einem Geist destiliert. Weist es hingegen viel Fruchtzucker auf (z.B. Stein- und Kernobst), wird es vergoren und dann destiliert. Hier spricht man von Brand (oder Wasser).

In unserem Sortiment:

Exquisit Eigenmarke :

 

  • Obstler
  • Williamsbirne
  • Haselnussgeist
  • Waldhimbeergeist
  • Kirschwasser
  • Zwetschgenwasser
  • Zibärtl

 

  • Ziegler
  • Schladerer
  • Eau de Vie Frankreich
  • Pircher
  • Morand